Unternehmertelefon:  Zusätzlich erreichen Sie uns persönlich unter 0800-concess 0800-2662377 (gebührenfrei) täglich 17:00-20:00 (auch am Wochenende)

Rechtliche Tipps für die Nachfolge

Generell gilt: Verzichten Sie nicht auf Verträge bei der Familiennachfolge. Die Hemmschwelle zwischen Familienmitgliedern ist deutlich geringer. Wenn Sie Verkäufer sind:  Vereinbaren Sie Earn-out-Klauseln. Sie einigen sich mit dem Erwerber auf eine festen Kaufpreis. Erzielt der Käufer in den nächsten Jahren ein höheres Ergebnis als vereinbart, erhalten Sie nachträgliche Zahlungen. Der Vorteil: Sie zahlen zunächst nur Steuern auf den fixen Kaufpreis. Die späteren Zahlungen versteuern Sie erst später. Sichern Sie einen Verkauf gegen Raten durch Bürgschaften ab. Sie wissen ja nicht, ob der Erwerber die vereinbarten Raten zahlen kann. Wenn Sie Käufer sind:  Belegen Sie den Verkäufer im Kaufvertrag mit einem Wettbewerbverbot. Ansonsten eröffnet er vielleicht das gleiche Unternehmen noch einmal und nutzt seine guten Kontakte. Vereinbaren Sie mit dem Verkäufer, dass er für eine Übergangszeit als Berater zur Verfügung steht. Quelle: Bormann, Demant & Partner Personal FINANCE Januar 2002
03.01.2002


Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert: